Mittelalterlicher Kräutergarten

Im Mittelalter verfügten Schlösser und Klöster über große Kräutergärten. Diese wurden nicht nur zum Kochen, sondern auch für medizinische Zwecke genutzt. Unsere Kräutergartenleiterin Saskia kommt aus dem Gesundheitswesen und hat sich auf Kräutermedizin spezialisiert. Nachfolgend finden Sie mehr Informationen über die Kräuter in unserem Garten und wofür sie früher und manchmal auch heute noch verwendet werden.

Hinweis: Experimentieren Sie auf keinen Fall selbst auf der Grundlage der nachstehenden Informationen!

Suchen Sie nach Kräutchen-Ruhr-Mich-Nicht-An und Billie Bee? Sie sind hier im Kruidbos >>

Saskia erzählt Ihnen alles darüber.

Schafgarbe

Ringelblume

Salbei

Johanniskraut

Beinwell

Die Kräuter nach Alphabet

Schloss Radboud-Kräutergarten-Zitronenkraut

Zitronengras

ARTEMISIA ABROTANUM

Das Zitronenkraut gehört zur gleichen Familie wie der Absinth, aus dem die Menschen in der Antike ein beliebtes Getränk destillierten. Andere Pflanzen in dieser Familie sind Beifuß und Artemisia annua (Beifuß), allesamt sehr heilkräftige Pflanzen. Die Blätter der Pflanze sind sehr bitter. Im Mittelalter wurden sie verwendet, um fette Gerichte zu würzen. Heutzutage wird das Zitronenkraut auch "Coca-Cola-Strauch" genannt, weil es wie Cola riecht und schmeckt.

Zitronengras stärkt den Magen und ist gut für die Verdauung. Es fördert die Menstruation und vertreibt Würmer. Auf Gin gelegt, hilft Zitronenkraut gegen Kopfschmerzen.

Schloss Radboud - Kräutergarten - Tausendblatt

Schafgarbe

ACHILLEA MILLEFOLIUM

Es gibt viele Schafgarbenarten, aber die Achillea millefolium ist traditionell die am häufigsten verwendete. Der Name "Achillea" bezieht sich auf den griechischen Feldherrn Achilles, da sie seinen Soldaten half, blutende Wunden zu stillen. Die Schafgarbe ist unter vielen verschiedenen Namen bekannt, darunter Hundskraut, Duust und Tabakblume.

Die Schafgarbe ist also ein Blutheilmittel, aber im Mittelalter war man überzeugt, dass man mit ihr auch böse Geister und Hexen verscheuchen kann. Zum Beispiel durch Räuchern oder durch das Aufhängen oder Tragen eines Amuletts mit Schafgarbe. In der chinesischen Kultur wurde sie auch bei der Lektüre des I Ging verwendet.

Quelle: Natuurdrogisterij Van der Pigge

Radboud Schloss-Kräutergarten-Holzblume

Ringelblume

RINGELBLUME (CALENDULA OFFICINALIS)

Die Ringelblume wird auch heute noch häufig in medizinischen Salben und Cremes verwendet, genauso wie früher. Nur kennen Sie sie wahrscheinlich besser unter ihrem lateinischen Namen "Calendula". Das bedeutet 'Glöckchen/Calendula'. Das liegt daran, dass sich die Blüten der Ringelblume schließen, wenn es dunkel wird, und dass die Pflanze oft zu Beginn des Neumonds blüht.

Ringelblume wirkt auf der Haut. Ringelblumensalbe ist entzündungshemmend und fördert die Heilung.

Schloss Radboud-Gewürzgarten-Herzspanne

Hartgespan

KARDINALHÖRNCHEN

Schriftliche Überlieferungen zeigen, dass Hartgespan zumindest in Griechenland und China schon sehr lange verwendet wurde. Herzgespann hilft bei hohem Blutdruck und beruhigt Herzklopfen. Bei Frauen wurde es zur Beruhigung während der Geburt und zum Ausbleiben der Menstruation verwendet.

In der modernen westlichen Medizin wird Hartgespan nicht verwendet, weil man nicht wirklich herausfinden kann, welche Substanzen aus der Pflanze die aktive Wirkung haben.

Im Großen und Ganzen deutet alles darauf hin, dass die Herzspannung im energetischen Feld wirkt. Wenn sie jetzt verwendet wird, dann in Form eines Blütenmittels. Auf diese Weise kann man den energetischen Wert der Pflanze in einer Flasche erhalten. Heart-Span hilft gegen das Gefühl, das "hässliche Entlein" zu sein und nicht dazuzugehören.

Kräutergarten Schloss Radboud-Heemst

Heemst

ALTHAEA OFFICINALIS

Die Stechpalme wird schon seit Zehntausenden von Jahren verwendet. Das wissen wir, weil im Irak in einem 60.000 Jahre alten Grab Pollenkörner der echten Stechpalme gefunden wurden. Auch im alten Ägypten wurde sie als Medizin verwendet, ebenso wie bei den alten Griechen und Römern. Im Mittelalter gab man Kindern, die sich mauserten, ein Stück Stechpalmenwurzel zum Kauen und setzte es gegen entzündetes Zahnfleisch ein. Daher kommt auch der Name Zahnwurzel".

Außerdem ist Heemst gut für Ihre Atemwege. Er hilft gegen Bronchitis und alle Arten von Husten. Die Schleimstoffe der Pflanze neutralisieren die Magensäure und schützen die Schleimhäute von Magen und Darm. Daher wird die Stechpalme als Heilmittel bei Entzündungen dieser Schleimhäute, Sodbrennen und Magen-Darm-Geschwüren eingesetzt. Sie hilft auch gegen Altersdiabetes. Das Spülen mit einem Sud aus Stechpalme wirkt gegen Mundgeschwüre, Zahnfleisch- und Mandelentzündungen und andere orale Probleme.

Äußerlich kann die Stechpalme bei vielen verschiedenen Hautkrankheiten eingesetzt werden. Von Furunkeln und Abszessen bis hin zu kleineren Verletzungen, Hautausschlägen und Insektenstichen.

Schloss Radboud-Kräutergarten-Krauterknolle

Löwenzahn

DIPSACUS SYLVESTRIS

Auch: Dipsacus fullonum. Löwenzahn wird zur Unterstützung bei Lyme-Borreliose eingesetzt. Er tötet die Bakterien, die Borreliose verursachen, nicht ab, hilft aber gegen die Symptome.

Außerdem wird das Kraut bei Gelenkbeschwerden im Allgemeinen eingesetzt. Löwenzahn stärkt das Immunsystem und insbesondere Sehnen, Knochen und Bindegewebe.

Radboud Schloss-Kräutergarten-Käsekraut

Caithness

MALVA VULGARIS

Die Blüten, Blätter und Stängel des Käsekrauts enthalten Gerbstoffe und Schleimstoffe. Diese haben eine lindernde und heilende Wirkung bei Entzündungen der Schleimhäute. Am besten wirkt es, wenn es frisch verarbeitet wird, obwohl es auch getrocknet verwendet werden kann.

Käsekrauttee wird innerlich bei Schleimhautentzündungen in Mund, Rachen, Magen, Darm und Blase sowie bei Bronchitis angewendet. Äußerlich ist das Kraut gut gegen Hautreizungen und Allergien sowie bei Wunden und Geschwüren. Augenkompressen mit Käsekraut wirken gut bei Mangel an Tränenflüssigkeit.

Schloss Radboud-Gewürzgarten-Kamille

Kamille

MATRICARIA CHAMOMILLA

Matricaria ist vom lateinischen Wort für Mutter (mater) abgeleitet. Das liegt daran, dass die Kamille von Müttern häufig verwendet wurde, sowohl bei kranken Kindern als auch bei (Menstruations-)Krämpfen. Um die beste Wirkung zu erzielen, sollte die Kamille in der vollen Nachmittagssonne geerntet werden.

Sie ist vielseitig einsetzbar: Als Tee wirkt sie fiebersenkend, krampflösend und magenschmerzlindernd; äußerlich wirkt sie entzündungshemmend und desinfizierend. Die Kamille kann daher gut bei Hautausschlägen, Blähungen und Durchfall eingesetzt werden und wirkt reinigend und schweißtreibend (Ausschwitzen von Fieber).

Der Duft beruhigt und hilft gegen Schlaflosigkeit und Nervosität. Die Zugabe der Blüten zu einem Dampfbad hilft bei verschiedenen Beschwerden: Es hilft, gut zu schlafen, und Erkältungen, Nasennebenhöhlenentzündungen und Hautausschläge werden gelindert.

Schloss Radboud - Kräutergarten - Lavendel

Lavendel

LAVANDULA

Der Duft von Lavendel hat eine beruhigende und entspannende Wirkung. Lavendelöl wird daher häufig als Duftstoff in Seife und Parfüm sowie in der Aromatherapie verwendet. Säckchen mit Lavendelkörnern wurden oft in Kleiderschränke gelegt. So bleibt die Kleidung schön duftend und wird gleichzeitig vor Motten geschützt.

Die berühmte mittelalterliche Äbtissin Hildegard von Bingen empfahl Lavendel in einem Elixier gegen Husten.

Radboud Schloss-Gewürzgarten-Längsseite

Lungenkraut, gefleckt

LUNGENKRAUT (PULMONARIA OFFICINALIS)

Die Blätter des Gefleckten Lungenkrauts haben ein wenig die eiförmige Form einer Lunge und die weißen Flecken auf dem Blatt ähneln den Lungenbläschen. Nach der Signaturmedizin weisen die äußeren Eigenschaften einer Pflanze auf ihre medizinischen Eigenschaften hin. Die Pflanze ist also gut für die Lunge.

Geflecktes Lungenkraut hilft gegen Bronchitis, stärkt das Bindegewebe und hilft gegen Emphyseme und Blutungen. Es wirkt lindernd, schleimlösend und hustenstillend. Außerdem treibt das gefleckte Lungenkraut Urin und Schweiß aus.

Schloss Radboud - Kräutergarten - Mariadistel

Mariendistel

SILYBUM MARIANUM

Die Mariendistel ist eine Pflanze, die hauptsächlich zum Schutz der Leber vor toxischen Substanzen und bei Lebererkrankungen eingesetzt wird. Sylimarin (und das Derivat Silybinin), ein Bestandteil der Mariendistel, ist für seine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung bekannt. Diese Substanz wird durch Pressen des Öls aus den Samen gewonnen.

Darüber hinaus wurde die Mariendistel früher als Gemüse verwendet. Die jungen Blätter können als Salat gegessen werden (einfach die Dornen entfernen). Gekocht ist das junge Rhizom auch als Gemüse essbar.

Radboud Schloss-Gewürzgarten-Kürbis

Krapp

RUBIA TINCTORUM

Ursprünglich stammt Krapp aus dem Nahen und Mittleren Osten und wurde dort schon vor Tausenden von Jahren verwendet. Zum Beispiel im alten Ägypten und im Römischen Reich: Mit Krapp gefärbte Textilien wurden nicht nur im Grab von Tutanchamun, sondern auch in Pompeji gefunden.

In den Niederlanden wurde Krapp seit dem 14. Jahrhundert hauptsächlich in Zeeland angebaut. Die Pflanze hat dicke Rhizome und dünne Sekundärwurzeln. Nach drei Jahren wurden die Wurzeln geerntet und zu Krappöfen gebracht. Dort wurden sie getrocknet und anschließend pulverisiert.

Zunächst war die Farbe blassorange, aber im Laufe der Jahrhunderte wurden verschiedene Reaktionen entdeckt, die die Farbe intensiver rot werden ließen. Dies war jedoch oft mit enormer Umweltverschmutzung und Geruchsbelästigung verbunden: So wurden beispielsweise Schwefelsäure, Aluminiumhydrat oder Kalkspat verwendet, um die Farbe zu verändern. Krapp wurde nicht nur in der Textilindustrie, sondern auch von (Kunst-)Malern verwendet. Damals wurde es Kraplak oder Türkischrot genannt, ansonsten war es auch als Alizarin bekannt.

Radboud Schloss-Kräutergarten-Rosmarin

Rosemary

SALVIA ROSMARINUS

Rosmarin wurde als eine Art Wundermittel für alle körperlichen und geistigen Beschwerden verwendet. Er verbessert den Blutkreislauf, ist gut für Leber und Nieren, verbessert die Verdauung, hilft gegen Parasiten und wirkt lindernd bei Atemwegserkrankungen. Er ist auch gut für das Gedächtnis, hilft gegen Müdigkeit und ist gut für die Stimmung.

Um ihn zu verzehren, wurde er in Speisen eingearbeitet, zerkleinert oder als Zweig verwendet, so wie wir es auch heute noch tun. Rosmarin wurde auch als Kräuteröl verwendet.

Zur Erfrischung des Geistes und bei Müdigkeit wurde es zu einem ätherischen Öl verarbeitet. Es war auch bei der Reinigung eines Zimmers nützlich.

Radboud Schloss-Kräutergarten-Salie

Salbei

SALVIA OFFICINALIS

Der lateinische Name von Salbei, Salvia, kommt von salvare, was Gesundheit/Heilung bedeutet. Salbei wird bei Halsschmerzen und entzündeten Mandeln eingesetzt, aber auch bei schwachem/gereiztem Zahnfleisch oder Mundgeschwüren.

Er ist auch gut für den Darm: Er hilft bei Krämpfen und Blähungen und regt den Appetit an. Außerdem reinigt Salbei das Blut und stärkt die Leber.

Schloss Radboud-Kräutergarten-Lavendelwurzel

Beinwell

SYMPHYTUM OFFICINALE

Beinwell wird seit jeher zur Heilung von Wunden und Knochenbrüchen verwendet. Inzwischen ist aus der Forschung klar geworden, wie sie wirkt: Die Pflanze erhöht die Durchblutung und fördert den Lymphfluss, so dass sich die Teile (leichter) verbinden.

Außerdem hilft Beinwell gut bei rheumatischen Gelenkschmerzen, bei Verstauchungen und Muskellähmungen.

Radboud Schloss-Kräutergarten-Fingerleimkraut

Fingerhut

DIGITALIS PURPUREA

Der Fingerhut ist so giftig, dass man auf keinen Fall selbst mit ihm experimentieren sollte. Deshalb wurde er im Mittelalter nur sehr wenig verwendet. Der Fingerhut enthält Digitalin, das gut für die Verbesserung der Herzfunktion und gegen Herzkrankheiten ist. Er wurde daher bei Herzproblemen und als Diuretikum verwendet. Aber Vorsicht: Zu viel Digitalin lähmt das Herz.

Im Volksglauben galten die Blumen als Stühle für müde Feen. Der Sage nach sollen die Elfen den Blumen zum Dank magische Kräfte verliehen haben. Wenn Tiere, insbesondere Füchse, die Blumen als Handschuhe trugen, konnten sie damit lautlos miteinander sprechen.

class="img-responsive

Weinbergsfrüchte

RUTA GRAVEOLENS

Grapefruit kann zur Förderung der Menstruation, zur Verbesserung der Schweißbildung und der Gallenblasenfunktion verwendet werden. Da sie die Leber und die Galle anregt, hat sie eine positive Wirkung auf die Sehkraft.

Als Küchenkraut wurde und wird es häufig bei fetten Speisen verwendet, weil es die Gallenproduktion fördert. Dadurch wird das Fett besser verdaut.

Schloss Radboud-Gewürzgarten-Wouw

Wow

RESEDA LUTEOLA

Wouw wird in Europa seit prähistorischen Zeiten als Färbepflanze verwendet. Eines der Anbaugebiete der Pflanze war die Region um Aalst in Ostflandern.

Kew enthält gelben Farbstoff. Die größten Konzentrationen befinden sich in den Spitzen der Sprossen und in den Samen. Um die Farbstoffe freizusetzen, wurde der Drachen zunächst in Wasser mit Urin gekocht.

Bevorstehende Aktivitäten

Tag der altniederländischen Spiele

23 juli 2024

Am Tag der altniederländischen Spiele finden Sie auf dem Schlossgelände verschiedene Spiele, die Sie allein oder gemeinsam spielen können. Lernen Sie Reifenklettern oder Stelzenlaufen, üben Sie Ihre ritterlichen Fähigkeiten oder spielen Sie das Königsspiel wie ein echter König! Willst du lieber ein Bösewicht sein? Dann kannst du an den Pranger gehen! Strategische Denker können sich beim Schachspiel im Freien vergnügen. Es ist für jeden etwas dabei!

Bitte beachten Sie, dass der Altniederländische Spieletag draußen auf dem Schlossplatz stattfindet und der Eintritt frei ist. Wenn Sie auch das Museum besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Tickets im Voraus online zu bestellen.

Ticket bestellen

Falkner auf dem Schlossplatz

24. Juli 2024

Ein Schloss braucht einen Falkner! Bei schönem Wetter führt Sie der Hausfalkner Birdlive durch die Geschichte der Falknerei in den Niederlanden und ihre prächtigen Raubvögel. Sie können die majestätischen Vögel aus der Nähe bewundern und sie vielleicht sogar fliegen sehen. Bitte beachten Sie! Das Greifvogelprogramm ist im Freien und frei zugänglich, findet aber nur bei schönem Wetter statt. Möchten Sie sichergehen, dass der Falkner an dem Tag, an dem Sie kommen möchten, anwesend ist? Dann schauen Sie am Tag vor Ihrem Besuch auf dieser Seite nach.

Ticket bestellen

Mittelalterliches Heerlager

27. Juli 2024 - 28. Juli 2024

Kommen Sie zum mittelalterlichen Lager und sehen Sie, wie es auf vergangener Zeiten zugeht. An diesem Wochenende schlägt die Hanseatische Gesellschaft ihre Zelte auf Schloss Radboud auf und beschäftigt sich mit alten Handwerken wie Sticken, Buchbinden und Seilerei. Die Handwerker erzählen Ihnen gerne von ihrer Arbeit und führen Sie herum. Außerdem können Sie den Pestarzt treffen und den Geschichten des Bogenschützen zuhören!Hinweis: Das mittelalterliche Lager befindet sich draußen auf dem Platz und kann kostenlos besucht werden. Wenn Sie auch das Museum besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Eintrittskarten im Voraus online zu buchen.

Ticket bestellen

Bewertungen

Das Schloss und seine Geschichte. Ein schöner Ort, an dem man die Zeit vergisst. Sehen Sie sich die Ferienaktivitäten an! Der Eulen-Workshop heute war fantastisch!

- Berna Meijer

Ich hatte schon lange vorgehabt, sie zu besuchen, und habe es endlich getan. Ein wunderschönes Schloss, in dem man eine Weile herumwandern und die Aussicht von den Zinnen genießen kann. Im Museumscafé haben wir einen ausgezeichneten Cappuccino getrunken. Nette Leute, die sich alle Mühe gaben, meinen Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten.

- Petra Vervoort